Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
33-Jähriger greift Asylbewerber an

Bischofswerda 33-Jähriger greift Asylbewerber an

Die Polizei hat einen 33-Jährigen ermittelt, der in den vergangenen Wochen in Bischofswerda mehrfach Asylbewerber angegriffen und bepöbelt hat. Der Mann aus der Region habe die Taten zugegeben und ausländerfeindliche Motive genannt.

Voriger Artikel
Ausgebüxte Kühe blockieren Straße
Nächster Artikel
Fußgängerin von Auto erfasst – Zeugen gesucht
Quelle: dpa

Bischofswerda. Die Polizei hat einen 33-Jährigen ermittelt, der in den vergangenen Wochen in Bischofswerda im Landkreis Bautzen mehrfach Asylbewerber angegriffen und bepöbelt hat. Der Mann aus der Region habe die Taten zugegeben und ausländerfeindliche Motive genannt, teilte das für Extremismus zuständige Operative Abwehrzentrum (OAZ) am Freitag in Leipzig mit. Ihm werde einfache und versuchte gefährliche Körperverletzung zur Last gelegt.

Der Beschuldigte hat den Angaben zufolge von einem Fahrrad aus im Bereich der Erstaufnahmeeinrichtung in Bischofswerda wiederholt Asylbewerber beschimpft und mit der flachen Hand geschlagen. Zum Teil habe er auch mit Steinen nach seinen Opfern geworfen. Schwer verletzt worden sei „glücklicherweise niemand“, hieß es im Polizeibericht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr