Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 18 ° Gewitter

Navigation:
Google+
20-Jährigen in Bahratal mit illegalem Feuerwerk erwischt

Polizei ermittelt 20-Jährigen in Bahratal mit illegalem Feuerwerk erwischt

Ganz allein war am Sonntagabend ein 20-Jähriger in Hellendorf unterwegs. Die Bundespolizei kontrollierte den jungen Mann und förderte dabei Schmuggelgut und einen Elektroschocker zutage.

Symbolbild

Quelle: Archiv

Bahratal. Dass ein junger Mann am Abend im Dunkeln allein zu Fuß unterwegs ist, ließ die Bundespolizei am Sonntag im Ortsteil Hellendorf stutzig werden. Dort entdeckte eine Streife den 20-Jährigen gegen 21 Uhr. Er lief an der Staatsstraße 171 entlang, teilte Martin Ebermann mit, der Sprecher der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel. Die Beamten stoppten, um den jungen Mann zu kontrollieren. Dabei zeigte sich, dass sie einen guten Riecher hatten, denn der 20-Jährige hatte mehr als 200 geschmuggelte Feuerwerksartikel bei sich. Es handelte sich um nicht zugelassene Knaller, die er wahrscheinlich in Tschechien gekauft hatte. Außerdem fanden die Beamten eine als Elektroschocker getarnte Taschenlampe. Das Schmuggelgut und der Elektroschocker wurden konfisziert.

Von cs

Bahratal, Hellendorf 50.831940467266 13.969693834888
Bahratal, Hellendorf
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Digital Abo

    "DNN Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können -... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr