Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
14-Jähriger bei Explosion in Ostsachsen schwer verletzt

14-Jähriger bei Explosion in Ostsachsen schwer verletzt

Bei einer Explosion ist am Mittwochabend ein 14 Jahre alter Junge in Cunewalde schwer verletzt worden. Laut Polizei hatte das Kind zusammen mit zwei 13-Jährigen ein gefährliches Experiment ausprobiert.

Voriger Artikel
Mutter des Bernsdorfer Findelbabys entdeckt – 25-Jährige festgenommen
Nächster Artikel
19-Jähriger ruft Polizei und bedroht Beamten mit Waffe
Quelle: Tanja Tröger

Auf einer Brücke Am Nordhang befüllten sie eine Plastikflasche mit Backpulver und Essig. Anschließend legten sie die Flasche auf das Brückengeländer. Offenbar hatte das Trio das Experiment bei einer Wissenschaftssendung im Fernsehen gesehen und wollte es trotz Ermahnung im TV nun selber ausprobieren.

Als sich die Flasche nach und nach aufblähte, wollte der 14-Jährige das Gefäß offenbar von der Brücke werfen, als er danach fasste, explodierte die Flache und verletzte den Teenager. Der stark blutende Junge wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen wegen des Verdachts des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion eingeleitet.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zus... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr