Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
10-Jährige in Bautzen von drei Männern überfallen und misshandelt - Zeugen gesucht

10-Jährige in Bautzen von drei Männern überfallen und misshandelt - Zeugen gesucht

Unbekannte haben vermutlich am 20. Februar an der Dresdner Straße in Bautzen ein 10-jähriges Mädchen überfallen und es mit Schlägen und Tritten schikaniert.

Voriger Artikel
Polizei Dresden zieht überwiegend positive Bilanz des 13. Februars – sechs verletzte Beamte
Nächster Artikel
Lkw nicht gesichert – Laster rollt Böschung herab

Das Kind war tags darauf mit seiner Mutter im Polizeirevier Bautzen erschienen und hatte die Tat zur Anzeige gebracht.  

Demnach war es am 20. Februar gegen 13.30 Uhr in der Dresdener Straße unterwegs, als es auf Höhe der Fußgängerinsel/Bushaltestelle von drei jugendlichen Personen hinter eine Hecke gezogen wurde. Dort hielten sie es fest, schubsten und traten es. Dabei zog sich das Kind leichte Verletzungen zu. Unter anderem wurde dem Mädchen der Schulranzen vom Rücken gezogen, durchwühlt und ausgekippt. Gestohlen wurde augenscheinlich nichts. Die Täter sollen aus Richtung des Netto-Marktes gekommen und nach der Tat auch wieder in diese Richtung weggegangen sein. Dieser Supermarkt befindet sich unweit des Tatortes.  

Die 10-Jährige beschrieb die drei männlichen Täter als etwa 18 bis 20 Jahre alt sowie mindestens 1,75 Meter groß. Zwei Personen trugen zur Tatzeit schwarze Jacken, blaue Jeanshosen und Wollmützen (eine schwarz, die andere schwarz-braun gestreift). Der dritte Täter war bekleidet mit einer Art College-Jacke, dunkelbraun mit Buchstaben auf der linken Seite. Alle drei Männer trugen auffällige, neonfarbene Schnürsenkel und schwarze Schals, mit denen sie sich während der Tat Mund und Nase verdeckten.  

Die Polizei bittet nun um Mithilfe und sucht Zeugen. Dabei interessieren vor allem folgende Fragen: Wer hat Tat und Täter beobachtet? Wer kann Angaben zum Sachverhalt machen? Wer hat junge Männer im Bereich der Dresdener Straße in Bautzen bzw. in der Nähe des Netto-Marktes wahrgenommen, auf welche die Beschreibung passt? Wem ist das geschädigte Mädchen am vergangenen Mittwochmittag in Tatortnähe aufgefallen? Es trug einen weißen Anorak. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bautzen unter der Rufnummer (03591) 356-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

jaja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr