Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 0 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Polizeiticker Mitteldeutschland
Mit 1,78 Promille
Symbolbild.

Im Alkoholrausch hat ein 35-jähriger BMW-Fahrer am Sonnabend einen Unfall in Radeberg gebaut. Der Mann war gegen 19.35 Uhr auf der Dr.-Albert-Dietze Straße unterwegs und wollte nach rechts in die Rathenaustraße einbiegen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Dabei streifte er mit seinem BMW einen auf der Linksabbiegerspur stehenden VW.

mehr
2000 Euro bereits für Abholer beiseite gelegt
Symbolbild.

Mit einem blauen Auge ist eine 93-jährige Coswigerin am Freitag davongekommen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte sie am Vormittag einen Anruf von einem Trickbetrüger erhalten, der sich im Laufe des Gesprächs als ihr Neffe ausgab und für einen Autokauf 22 000 Euro verlangte.

mehr
Zaschendorfer Straße
Symbolbild.

Einbrecher haben sich sehr ausgiebig bei einem Imbiss an der Zaschendorfer Straße in Meißen bedient. Sie nahmen im Grunde das gesamte Mobiliar mit. Die Tat muss irgendwann im Zeitraum vom 10. März bis zum Sonnabendmittag geschehen sein, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

mehr
Rettungshubschrauber im Einsatz
Symbolbild.

Ein 34-jähriger Motorradfahrer ist am Sonnabendnachmittag auf der Possendorfer Straße beim Bannewitzer Ortsteil Rundteil verunglückt. Der Mann verlor von Rundteil kommend gegen 14 Uhr die Kontrolle über seine Yamaha, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

mehr
Sechs Schwerverletzte auf A4 bei Wilsdruff
Der Mercedes Vito schleuderte von der Autobahn und überschlug sich.

Am Sonntagmorgen sind auf der A4 zwischen dem Dreieck Nossen und der Abfahrt Wilsdruff sechs Menschen, darunter vier Kinder, bei einem Autounfall schwer verletzt worden. Gegen 6.30 Uhr fuhr ein Mercedes-Kleintransporter aus bislang ungeklärter Ursache auf einen vorausfahrenden Volvo auf.

mehr
Polizisten bespuckt
Symbolbild.

Für viel Wirbel hat am Donnerstagnachmittag ein 34-Jähriger in Kamenz gesorgt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der aus Bangladesch stammende und offenbar stark betrunkene Mann setzte sich an eine Bushaltestelle an der Macherstraße und zeigte sein Geschlechtsteil. Währenddessen war ein Schulbus mit Kindern an die Haltestelle gefahren.

mehr
1,7 Millionen Euro für neue Fahrzeuge
Symbolbild.

Das Polizeirevier Sebnitz arbeitet künftig enger mit seinem Pendant auf tschechischer Seite, der Bezirkspolizeidirektion in Usti nad Labem zusammen. Gemeinsam mit dem tschechischen Partner werden im Rahmen des Projekts „Mobil und effektiv im gemeinsamen Grenzgebiet“ in den nächsten drei Jahren 1,7 Millionen Euro investiert, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

mehr
Nicolaistraße
Symbolbild.

Donnerstagnachmittag haben Unbekannte eine unbeobachtete Viertelstunde genutzt, um die Seitenscheibe eines an der Nicolaistraße in Pirna geparkten Nissans einzuschlagen.

mehr
Ortsteil Boxdorf
Symbolbild.

Unbekannte sind in der Nacht zum Donnerstag in drei Betriebe an der Ringstraße im Moritzburger Ortsteil Boxdorf eingebrochen. Polizisten wurden zunächst zu einem Einbruch hinzugerufen, der am Donnerstagmorgen gegen 3.55 Uhr festgestellt wurde, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

mehr
Seniorin um 8000 Euro gebracht
Phantombild des Geldabholers.

Die Polizei sucht einen Mann, der bei einem Enkeltrick im Sebnitzer Ortsteil Lichtenhain als Geldabholer fungierte. Mitte Januar erhielt eine 89-Jährige einen Anruf von einem vermeintlichen Enkel. Der Mann am anderen Ende der Leitung gab eine Notsituation vor und bat um mehrere tausend Euro. Die Seniorin schenkte im Glauben und übergab einem Boten mehr als 8000 Euro.

mehr
Stolpen
Symbolbild.

Nach einem besonders bösartigen Fall von Unfallflucht am Mittwochabend im Stolpener Ortsteil Langenwolmsdorf, bei dem ein 61-jähriger Fußgänger schwere Verletzungen erlitt, sucht die Polizei Zeugen. Der Mann war in Richtung Neustadt unterwegs und schob sein Fahrrad neben sich her. In Höhe der Hausnummer 33 wurde er gegen 20.20 Uhr von einem Auto angefahren.

mehr
Staatsstraße 161 gesperrt
Symbolbild.

Wegen eines Unfalls mit drei Verletzten musste die Staatsstraße 161 in Langenwolmsdorf-Heeselicht am Mittwochnachmittag für etwa zwei Stunden voll gesperrt werden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte wollte ein 54-Jähriger mit seinem Mitsubishi von einem Wirtschaftsweg aus die S 161 in Richtung Cunnersdorf queren.

mehr

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr