Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+
Zwickau bekommt am 3. Oktober Einheitsdenkmal

Zwickau bekommt am 3. Oktober Einheitsdenkmal

Oktober ein Freiheits- und Einheitsdenkmal. Zentrales Element des von Bildhauerin Erika Harbort geschaffenen Werkes ist ein Originalsegment der Berliner Mauer, das der letzte DDR-Verteidigungsminister Rainer Eppelmann dem Friedenszentrum Zwickau überließ.

Voriger Artikel
Der Papst und die DDR: Benedikt fuhr bei seiner ersten Thüringen-Visite im Trabi
Nächster Artikel
Grippeschutzimpfung beginnt – Bürgermeister Sittel geht mit gutem Beispiel voran

Am 3. Oktober wird in Zwickau ein Freiheits- und Einheitsdenkmal eingeweiht.

Quelle: dpa

Zwickau erhält am 3. Es solle dauerhaft an die Überwindung der Trennung Deutschlands und an den Aufbruch zu Freiheit und Einheit erinnern, teilte die Stadtverwaltung am Mittwoch mit.

Die Errichtung des Denkmals war vom Stadtrat im Frühjahr 2010 beschlossen worden. Harbort setzte sich mit ihrem Konzept vor einem Jahr gegen drei andere Entwürfe durch. Für das Denkmal hat die Stadt 20.000 Euro Fördergelder vom Freistaat erhalten. Der verbleibende Eigenanteil in Höhe von 13.150 Euro soll über Spenden aufgebracht werden, hieß es.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr