Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Winterkleidung für Flüchtlinge in Sachsen fehlt

DRK besorgt Winterkleidung für Flüchtlinge in Sachsen fehlt

In Sachsen gibt es nach Angaben des Roten Kreuzes nicht genügend Winterkleidung für alle Flüchtlinge. „Wir brauchen vor allem warme Winterkleidung“, sagte Sprecher Kai Kranich der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag in Dresden.

Voriger Artikel
Asylbewerber-Notunterkunft an der TU Freiberg wird ausgebaut
Nächster Artikel
Sachsen baut Asylkapazität weiter aus – Ulbig warnt

In Sachsen gibt es nach Angaben des Roten Kreuzes nicht genügend Winterkleidung für alle Flüchtlinge.

Quelle: Archiv

Dresden. In Sachsen gibt es nach Angaben des Roten Kreuzes nicht genügend Winterkleidung für alle Flüchtlinge. „Wir brauchen vor allem warme Winterkleidung“, sagte Sprecher Kai Kranich der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag in Dresden. Generell fehle es an Kleidern in kleinen Männergrößen ab Größe 44. Die Spendenbereitschaft in Sachsen sei aber ungebrochen. Für neu ankommende Flüchtlinge komme deshalb immer wieder genügend an Grundversorgung aus Spenderhänden nach, das heißt Hosen oder Hemden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr