Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Verfassungsschutz beobachtet in Sachsen NPD und drei linke Parteien

Verfassungsschutz beobachtet in Sachsen NPD und drei linke Parteien

Der Verfassungsschutz beobachtet derzeit vier Parteien in Sachsen. Neben der rechtsextremistischen NPD sind das die Kommunistische Partei Deutschlands (KPD-Ost), die Deutsche Kommunistische Partei (DKP) und die Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD), gab das Innenministerium am Mittwoch auf eine Anfrage des SPD-Landtagsabgeordneten Karl Nolle bekannt.

Voriger Artikel
Neue Studie: DVB-Areal am Dresdner Albertplatz ist erste Wahl für neues Einkaufszentrum
Nächster Artikel
44 Neugeborene in sächsischen Babyklappen abgegeben – FDP fordert „akribische Analyse“
Quelle: dpa

Wie viele Menschen betroffen sind, wurde auch mit Verweis auf den Geheimschutz nicht mitgeteilt. „Personen werden nur dann vom Landesamt für Verfassungsschutz Sachsen beobachtet und insoweit erfasst, als sie in extremistischen oder für extremistische Bestrebungen tätig werden“, hieß es. Nolle hatte auch Auskunft über V-Leute begehrt. Auch hier sah sich die Regierung wegen Geheimschutzes an einer Antwort gehindert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr