Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Verdächtige in U-Haft

Nach Brandanschlag auf Flüchtlingsheim Verdächtige in U-Haft

Immer wieder werden Asylbewerberunterkünfte in Sachsen Ziel von Anschlägen. In Crimmitschau wurde nun Haftbefehl gegen die Täter erlassen. In Meißen sitzen sie bereits in U-Haft.

Voriger Artikel
Einzelfallprüfung wieder für alle Flüchtlinge - auch für Syrer
Nächster Artikel
Historischer Industriebau in Chemnitz wird Uni-Bibliothek
Quelle: dpa

Crimmitschau/Dresden. Nach einem Brandanschlag auf eine Asylbewerberunterkunft in Crimmitschau (Kreis Zwickau) ist gegen drei Verdächtige Haftbefehl erlassen worden. Das teilten die Zwickauer Staatsanwaltschaft und das für Extremismus zuständige Operative Abwehrzentrum (OAZ) am Freitag mit.

Demnach wird gegen die drei Verdächtigen im Alter von 32, 34 und 35 Jahren wegen schwerer Brandstiftung und versuchten Mordes ermittelt. Sie sollen Anfang November Molotow-Cocktails gegen die Fassade der bewohnten Unterkunft geworfen haben. Als Motiv wurde Fremdenfeindlichkeit genannt.

Das Amtsgericht Zwickau hatte bereits am Dienstag die Haftbefehle erlassen, wie die Behörden jetzt mitteilten. Die Ermittler gehen davon aus, dass die drei Verdächtigen den Tod der Bewohner billigend in Kauf genommen haben. Als sie in den frühen Morgenstunden des 12. November Brandsätze gegen das Gebäude warfen, schliefen darin bis zu 45 Asylsuchende, darunter 20 Kinder. Verletzt wurde niemand. Die Brandsätze verfehlten ihr Ziel oder erloschen von selbst. 

Auch bei einem Brandanschlag auf eine noch unbewohnte Flüchtlingsunterkunft in Meißen gibt es zwei Verdächtige. Die Männer sitzen laut Staatsanwaltschaft und OAZ wegen schwerer Brandstiftung und Sachbeschädigung in U-Haft. Sie wollten das Wohnhaus unbenutzbar machen und den Einzug Asylsuchender verhindern, hieß es.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr