Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Regen

Navigation:
Google+
VW Sachsen trennt sich in Zwickau von 600 Leiharbeitern

Betriebsrat informiert VW Sachsen trennt sich in Zwickau von 600 Leiharbeitern

Volkswagen Sachsen trennt sich 2016 von seinen rund 600 Leiharbeitern in Zwickau. Das teilte der Betriebsrat am Dienstag nach einer Belegschaftsversammlung mit und verlangte die Prüfung alternativer Einsatzmöglichkeiten für die Betroffenen.

Voriger Artikel
Ein neues Zuhause für Computerpionier Zuse in Hoyerswerda
Nächster Artikel
Pegida-Aufmärsche: Studie listet Angriffe gegen Journalisten auf

Volkswagen Sachsen trennt sich 2016 von seinen rund 600 Leiharbeitern in Zwickau.

Quelle: dpa

Volkswagen Sachsen trennt sich 2016 von seinen rund 600 Leiharbeitern in Zwickau. Das teilte der Betriebsrat am Dienstag nach einer Belegschaftsversammlung mit und verlangte die Prüfung alternativer Einsatzmöglichkeiten für die Betroffenen: „Verträge einfach nur auslaufen zu lassen, hat für uns nichts mit sozialer Verantwortung zu tun“, erklärte Jens Rothe, Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats von Volkswagen Sachsen.

Das Unternehmen selbst hatte kurz zuvor eine eigene Mitteilung herausgegeben und den Beginn eines Veränderungsprozess bei VW Sachsen angekündigt. Die Fertigung der Modelle Golf und Passat werde weiter optimiert, hieß es.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr