Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Urteil im Prozess wegen Kindesentführung erst 2016

Zwickau Urteil im Prozess wegen Kindesentführung erst 2016

Im Prozess um Kindesentziehung vor dem Amtsgericht Zwickau wird es erst im kommenden Jahr ein Urteil geben. Da der Verteidiger der angeklagten 34-Jährigen krank ist, kann erst im Januar wieder richtig weiterverhandelt werden, wie am Freitag bekannt wurde.

Voriger Artikel
Tillich wirbt in Antrittsrede für Zusammenhalt in Deutschland
Nächster Artikel
Musikschulen verlangen mehr Geld und besser ausgebildete Lehrer
Quelle: dpa

Zwickau. Im Prozess um Kindesentziehung vor dem Amtsgericht Zwickau wird es erst im kommenden Jahr ein Urteil geben. Da der Verteidiger der angeklagten 34-Jährigen krank ist, kann erst im Januar wieder richtig weiterverhandelt werden, wie am Freitag bekannt wurde. Die Frau hatte zu Prozessbeginn Ende September gestanden, vor zwei Jahren ihren damals sechsjährigen Sohn aus Verzweiflung entführt zu haben, nachdem ihr mit der Begründung der Kindeswohlgefährdung das Sorgerecht entzogen worden war. Sie ist wegen Freiheitsberaubung angeklagt.

Das Verfahren gegen ihre Eltern, die ihrer Tochter bei der Entführung geholfen hatten, wurde am Freitag gegen eine Geldbuße von je 500 Euro vorläufig eingestellt. Eine Bekannte der Familie hatte zuvor bestätigt, dass die Großeltern erst kurz vor der Entführung von den Plänen ihrer Tochter erfahren hatten.

Die arbeitslose Fremdsprachensekretärin hat das Sorgerecht inzwischen zurück und lebt mit dem heute Achtjährigen wieder im Haus der Großeltern.

Die Frau aus Reichenbach (Vogtland) war schon bis zum Bundesverfassungsgericht gegangen, um ein ihrer Meinung nach falsches Gutachten anzufechte - vergeblich. Ein Sachverständiger hatte ihr eine psychische Störung sowie Überbehütung und Hilflosigkeit attestiert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr