Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Trockenheit und Hitze machen sächsischen Karpfenzüchtern zu schaffen

Trockenheit und Hitze machen sächsischen Karpfenzüchtern zu schaffen

Das trockene und heiße Sommerwetter macht den sächsischen Karpfenzüchtern zu schaffen. Viele Karpfenteiche trocknen derzeit regelrecht aus, wie Gunther Ermisch vom Sächsischen Landesfischereiverband am Donnerstag sagte.

Voriger Artikel
Unwetter in Sachsen - Mehrere Verletzte und umgestürzte Bäume
Nächster Artikel
Grünen-Fraktionschef Zschocke über die Öko-Partei, Asyl und die Rolle der CDU

Ein Binnenfischer der Teichwirtschaft Moritzburg bei Dresden.

Quelle: dpa

Wegen der Trockenheit insbesondere im Juni seien die Pegelstände der Teiche sehr niedrig. Die Hitze sei ein zusätzliches Problem. „Das bringt eine extrem hohe Verdunstung“, fügte Ermisch hinzu. Die Züchter müssten in großem Stil Wasser zupumpen, was sehr teuer sei. 

Laut Ermisch stehen die schwierigsten Wochen erst noch im August bevor. „Dann erreichen die Fische ihr Endgewicht und sind entsprechend groß.“ Dann werde der Sauerstoff in Teichen ohnehin knapp. Die Wetterlage könnte die Situation noch verschärfen. „Regional verzeichnen viele Züchter bereits kleinere Fischverluste“, berichtete Ermisch.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr