Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Toter Wolf bei Hoyerswerda entdeckt

Wahrscheinlich an Krankheit verendet Toter Wolf bei Hoyerswerda entdeckt

Die Polizei hat in Spremberg in der Nähe von Hoyerswerda einen toten Wolf entdeckt. Das Weibchen habe bereits seit längerer Zeit dort gelegen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Hinweise auf einen Unfall oder einen illegalen Abschuss gebe es nicht, hieß es.

Voriger Artikel
Neue Beratungsstelle für rückkehrwillige Flüchtlinge
Nächster Artikel
Wintersportler können auf etwas Neuschnee hoffen

In der Lausitz leben mehrere Wölfe (Symbolbild).

Quelle: dpa

Spreetal. Die Polizei hat in Spremberg in der Nähe von Hoyerswerda einen toten Wolf entdeckt. Das Weibchen habe bereits seit längerer Zeit dort gelegen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Hinweise auf einen Unfall oder einen illegalen Abschuss gebe es nicht, hieß es. Experten vom Wolfsbüro gehen davon aus, dass der Wolf an einer Krankheit starb. Der Kadaver soll nun untersucht werden.

In der Lausitz leben mehrere Wolfsrudel. 2015 wurden insgesamt acht tote Wölfe gefunden. Fünf von ihnen kamen bei Verkehrsunfällen um, zwei starben eines natürlichen Todes, ein Wolf wurde illegal geschossen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr