Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Tillich verteidigt Abschiedsessen für MDR-Funkhauschefin

Tillich verteidigt Abschiedsessen für MDR-Funkhauschefin

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) hat das geplante Abschiedsessen für die Dresdner MDR-Landesfunkhauschefin Ulrike Wolf verteidigt. Die gemeinsame Verabschiedung von Ulrike Wolf durch den MDR und die Staatskanzlei sei nichts außergewöhnliches, sagte Tillich am Dienstag nach der Kabinettssitzung in Torgau.

Voriger Artikel
Mehr Väter in Sachsen beziehen Elterngeld
Nächster Artikel
Freie Schulen: Linke wollen Verfassungsklage unterstützen

Verteidigte das geplante Abschiedsessen für die Dresdner MDR-Landesfunkhauschefin Ulrike Wolf: Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU). (Archivbild)

Quelle: dpa

Wolf habe sich große Verdienste um das Land erworben. Es sei kein Festakt geplant; vorgesehen sei ein festliches Abendessen für 40 bis 50 Personen. Zu den Kosten des Abends im Nobelhotel Schloss Eckberg Ende des Monats  gab er keine Auskunft.

Die SPD hatte am Montag wegen der gemeinsamen Einladung von Staatskanzlei und MDR-Intendant Udo Reiter die Staatsferne des MDR hinterfragt. „Angesichts der aktuellen Diskussionen um den MDR wirkt eine solche Einladung vollkommen deplatziert. Der Sender ist nicht Eigentum der Staatskanzlei“, sagte der Medienexperte der Landtagsfraktion, Dirk Panter. Die Staatsregierung müsse erklären, ob ein solcher Empfang nicht den Grundsatz der Staatsferne des öffentlich-rechtlichen Senders infrage stelle.

Der MDR steht derzeit unter anderem wegen der Suspendierung seines Unterhaltungschefs Udo Foht in der Kritik, dem Betrug und Untreue vorgeworfen werden. Zudem läuft ein Rennen um die Nachfolge von Intendant Udo Reiter. Neuer Landesfunkhauschef in Dresden wird im Oktober Sandro Viroli, der derzeit noch Leiter des Familien- und Tagesprogramms sowie stellvertretender Fernsehchef ist.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr