Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Tillich besucht Israel und die Palästinensergebiete

Als Bundesratspräsident Tillich besucht Israel und die Palästinensergebiete

Stanislaw Tillich (CDU) wird am Samstag zu einer fünftägigen Reise nach Israel und in die Palästinensergebiete aufbrechen. Seine zweite Auslandsreise als Bundesratspräsident steht auch im Zeichen des 50-jährigen Jubiläums der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Deutschland und Israel.

Voriger Artikel
Mehr barrierearme Wohnungen bei den sächsischen Wohnungsgenossenschaften
Nächster Artikel
Grundstücksmarktbericht: Boom nur in Leipzig und Dresden

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) wird am Samstag zu einer fünftägigen Reise nach Israel und in die Palästinensergebiete aufbrechen.

Quelle: Archiv

Dresden. Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) wird am Samstag zu einer fünftägigen Reise nach Israel und in die Palästinensergebiete aufbrechen. Seine zweite Auslandsreise als Bundesratspräsident steht auch im Zeichen des 50-jährigen Jubiläums der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Deutschland und Israel, wie die Staatskanzlei am Mittwoch mitteilte. Aus diesem Anlass wird er am Sonntag in Jerusalem ein gemeinsames Konzert des Thomanerchors und Gewandhausorchesters besuchen.

Die Reise, auf der Tillich von einer Wirtschaftsdelegation begleitet werde, diene dem weiteren Ausbau der guten und engen Beziehungen zwischen Deutschland und Israel, hieß es. In Ramallah stehen Gespräche mit Vertretern der palästinensischen Autonomiebehörde auf dem Programm.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr