Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Theaterstück „Weiße Flecken“ zum Thema Demenz

Theaterstück „Weiße Flecken“ zum Thema Demenz

Am Mittwoch, 15. Oktober, 19.10 Uhr, lädt die Cultus gGmbH zum Theaterstück „Weiße Flecken" ins Kleine Haus auf die Glacisstraße 28 ein.

Voriger Artikel
Der 5. Aktionstag zum Thema Depression
Nächster Artikel
Ein Ahorn als Seelenbaum in Dresden
Quelle: Patrick Pleul

Der Regisseur und Autor Tobias Rausch betrachtet in dem Theaterstück alle Kreise, die sich um Demenz als Krankheit ziehen: vom Patienten über nahe Angehörige, Pflegepersonal bis zu Fachleuten aus Medizin, Gesellschaft und Politik. Dabei vereint er Interviews mit Experten, Erfahrungen aus der Praxis sowie die öffentlichen Diskussionen rund um das Thema Demenz.

Die Vorführung des Theaterstücks „Weiße Flecken" findet im Rahmen des cultusforums statt. Cultusforum ist eine Plattform, wo in regelmäßigen Nachmittagsveranstaltungen Themen zu praktischen Fragen der Altenpflege und Behindertenhilfe angeboten werden, welche für Angehörige, Betroffene bzw. interessierten Laien von Interesse sind.Der Eintritt kostet fünf Euro. Karten sind erhältlich über das Servicebüro der Cultus gGmbH telefonisch unter 3 13 85 55 oder per E-Mail service@cultus-dresden.de.

PM

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr