Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Spreadshirt schließt Leipziger Produktion mit 26 Mitarbeitern

Verlagerung ins Ausland Spreadshirt schließt Leipziger Produktion mit 26 Mitarbeitern

Die T-Shirt-Druckerei Spreadshirt hat am Donnerstag ihre Produktion in Leipzig eingestellt und 26 Mitarbeiter entlassen. „Der andere Teil des Leipziger Unternehmens mit insgesamt 250 Mitarbeitern bleibt erhalten“, bestätigte Sprecherin Anja Greulich.

Voriger Artikel
Schon über 1600 Anträge auf Zuschuss zur Altenpflegeausbildung
Nächster Artikel
Dicke Luft über Sachsen - Stark erhöhte Feinstaubwerte

Blick in die Produktionshalle der Firma Spreadshirt in Leipzig-Plagwitz.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Die T-Shirt-Druckerei Spreadshirt hat am Donnerstag ihre Produktion in Leipzig eingestellt und 26 Mitarbeiter entlassen. „Der andere Teil des Leipziger Unternehmens mit insgesamt 250 Mitarbeitern bleibt erhalten“, bestätigte Sprecherin Anja Greulich. In Leipzig seien nur zehn Prozent der europaweiten Produktion getragen worden.

„Der Standort konnte aus operativen und wirtschaftlichen Gründen nicht ausgebaut werden.“ Diese Aufgabe werde nun vollständig durch die beiden Standorte in Polen und Tschechien übernommen. Die Entlassenen - davon 16 Vollzeitbeschäftigte - wurden mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr