Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Spendensammlung „Hoffnung für Osteuropa“ startet

Landeskirche Sachsen Spendensammlung „Hoffnung für Osteuropa“ startet

Die Gelder der diesjährigen Spendensammlung „Hoffnung für Osteuropa“ der Landeskirche Sachsen sollen Rumänien zugutekommen. Dort engagiere sich seit mehr als zwei Jahrzehnten eine Initiativgruppe aus Bautzen für Frauen und Waisenkinder.

Voriger Artikel
AfD-Chefin Petry für Waffeneinsatz an Grenze als letztes Mittel
Nächster Artikel
Gefahr aus der Tiefe: Noch viel Weltkriegsmunition wegzuräumen
Quelle: Karl-Josef Hildenbrand

Dresden. Die Gelder der diesjährigen Spendensammlung „Hoffnung für Osteuropa“ der Landeskirche Sachsen sollen Rumänien zugutekommen. Dort engagiere sich seit mehr als zwei Jahrzehnten eine Initiativgruppe aus Bautzen für Frauen und Waisenkinder, teilte die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsen am Samstag in Dresden mit. Mit den Spenden solle vor allem die Bildungsarbeit des Begegnungshauses „Kerekudvar“ in dem Städtchen Cristuru Secuiesc unterstützt werden. Es liege in einer der ärmsten Regionen des Landes und sei 2009 mit Unterstützung der Bautzener Gruppe eröffnet worden. Die Sammlung starte am 14. Februar mit einem Gottesdienst in Bautzen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr