Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Schweineköpfe und NS-Symbole

Flüchtlingsheime im Visier Schweineköpfe und NS-Symbole

Vor zwei Unterkünften für Flüchtlinge in Niederdorf und Thalheim (Erzgebirgskreis) sind Schweineköpfe und Plakate mit NS-Symbolen angebracht worden. Die Täter sind bisland nicht bekannt.

Voriger Artikel
Sachsens Verfassungsschutz will Islamisten stärker unterwandern
Nächster Artikel
Zschäpe weist jede Beteiligung an NSU-Verbrechen zurück
Quelle: dpa

Niederdorf/Thalheim. Vor zwei Unterkünften für Flüchtlinge in Niederdorf und Thalheim (Erzgebirgskreis) sind Schweineköpfe und Plakate mit NS-Symbolen angebracht worden. Wie die Polizei am Mittwoch in Chemnitz mitteilte, hatten Unbekannte in der Nacht zum Dienstag in Niederdorf einen Tierkopf auf einen Holzpfahl gespießt, in Thalheim wurde einer auf einen Zaun gesteckt.

Plakate mit Symbolen aus dem Nationalsozialismus wurden demnach an Bäumen angebracht. Die Polizei ermittelt wegen Beschimpfung von Religionsgesellschaften und Weltanschauungsvereinigungen.

Die meist muslimischen Flüchtlinge essen aus Glaubensgründen kein Schweinefleisch. Auch in Hessen hatten Unbekannte im Sommer Schweineköpfe vor einer geplanten Flüchtlingsunterkunft abgelegt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr