Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Schulhof-Attacke in Wurzen - Gespräche mit Eltern werden geführt

Wurzen: Schulhof-Attacke in Wurzen - Gespräche mit Eltern werden geführt

Nach der Schulhof-Attacke auf Flüchtlingskinder in Wurzen (Kreis Leipzig) werden Gespräche mit den Eltern geführt. Mit den Familien der mutmaßlichen Angreifer seien Termine für Montag und Dienstag vereinbart worden, sagte der Sprecher der Bildungsagentur.

Voriger Artikel
Sachsen hat höchste Geburtenrate in Deutschland
Nächster Artikel
Petry warnt vor „Weimarer Verhältnissen“

Wurzen. Nach der Schulhof-Attacke auf Flüchtlingskinder in Wurzen (Kreis Leipzig) werden Gespräche mit den Eltern geführt. Mit den Familien der mutmaßlichen Angreifer seien Termine für Montag und Dienstag vereinbart worden, sagte der Sprecher der Bildungsagentur, Roman Schulz, in Leipzig. Danach solle über Konsequenzen für die Siebtklässler entschieden werden. Nach Angaben der Polizei sind die fünf Jugendlichen 14 bis 15 Jahre alt, so dass sie strafmündig sind. Gegen sie wird wegen Körperverletzung ermittelt.

Die Jugendlichen sollen vorige Woche zwei Mädchen aus Mazedonien beworfen, bespuckt und gegen eine Tür geschubst haben. Die Elfjährige und die 14-Jährige wurden verletzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr