Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Sächsische SPD stellt auf Parteitag Asylpolitik in den Vordergrund

Antrag für Integrationsgesetz Sächsische SPD stellt auf Parteitag Asylpolitik in den Vordergrund

Sachsens SPD erneuert als Regierungspartei ihre Forderung nach einem Integrationsgesetz für den Freistaat. Es soll verbindlich regeln, was das Land zur Integration von Flüchtlingen tun muss, kündigte Parteichef Martin Dulig am Mittwoch in Dresden an.

Voriger Artikel
Verkaufsstopp für Porsche Cayenne: Keine Auswirkung auf Produktion in Leipzig
Nächster Artikel
Wirbel um Feuerwehrmann und Einsatz in Flüchtlingsheimen

Martin Dulig

Quelle: dpa

Dresden. Sachsens SPD erneuert als Regierungspartei ihre Forderung nach einem Integrationsgesetz für den Freistaat. Es soll verbindlich regeln, was das Land zur Integration von Flüchtlingen tun muss, kündigte Parteichef Martin Dulig am Mittwoch in Dresden an. Auf dem SPD-Parteitag am kommenden Samstag in Görlitz soll die Asylpolitik das beherrschende Thema sein. Der Landesvorstand will dazu einen Initiativantrag einbringen, bei dem es auch um das Integrationsgesetz geht. Im Augenblick sei man nur damit beschäftigt, Flüchtlinge anständig unterzubringen. Von Integration sei weit und breit noch keine Spur, sagte Dulig.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr