Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Sachsens SPD-Chef Martin Dulig sieht Aufnahme von Flüchtlingen als spannende Herausforderung

Sachsens SPD-Chef Martin Dulig sieht Aufnahme von Flüchtlingen als spannende Herausforderung

Angesichts der Flüchtlingsproblematik sieht Sachsens SPD-Chef und stellvertretender Ministerpräsident Martin Dulig den Freistaat vor mindestens zwei schweren Jahren.

Voriger Artikel
Sachsens Ministerpräsident Tillich fordert „Aufstand“ der Anständigen
Nächster Artikel
Sächsische Arbeitsagentur will Qualifikation von Flüchtlingen testen
Quelle: dpa

Zwar sei die Aufnahme und Integration der Flüchtlinge eine spannenden politische Herausforderung, sagte er in Dresden. Allerdings werde es in der Zeit der Umgestaltung „Stress“ geben, da Strukturen geschaffen werden müssten, auf die das Land nicht vorbereitet sei.

Dies sei auch ein „Konjunkturprogramm für die Rechten“, das erst dann zu Ende sei, wenn die Sachsen aus eigenem Erleben wüssten, dass es keinen Grund für Angst gebe. Angesichts des demografischen Wandels sei die Zuwanderung von bis zu 30.000 Menschen pro Jahr auch eine Chance für Sachsen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr