Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Sachsens Migrationsämter sollen mehr Mitarbeiter bekommen

Ulbig: Sachsens Migrationsämter sollen mehr Mitarbeiter bekommen

Die Registrierung ist wichtiger Bestandteil eines Asylverfahrens. Das Land stellt deshalb mehr Personal dafür ein.

Voriger Artikel
Im Erzgebirge ist noch kein Winter in Sicht
Nächster Artikel
Sachsens Polizisten tragen jetzt stichsichere Schutzwesten

Ulbig mit BAMF-Chef Weise in Markkleeberg

Quelle: dpa

Markkleeberg . Die Zahl der Mitarbeiter in den sächsischen Außenstellen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) soll deutlich erhöht werden. Im kommenden Jahr werden die drei Stellen im Land 260 Beschäftigte haben, wie Innenminister Markus Ulbig (CDU) am Donnerstag bei einem Besuch der Außenstelle in Markkleeberg bei Leipzig sagte. Derzeit gebe es 118 Mitarbeiter. In den Außenstellen werden Flüchtlinge registriert, um das Asylverfahren einzuleiten. Deutschlandweit werde sich die Zahl der BAMF-Mitarbeiter bis Ende 2016 auf 7300 verdoppelt haben, sagte der Leiter des Bundesamtes, Frank-Jürgen Weise.

Es sei nicht voraussehbar, wie viele Flüchtlinge noch nach Sachsen kommen, sagte Ulbig. Deshalb halte das Land an der Aufstockung der Stellen in Markkleeberg, Chemnitz und Dresden fest. Der derzeitige Rückgang der Flüchtlingszahlen sei möglicherweise jahreszeitlich bedingt. Die „Sächsische Zeitung“ hatte berichtet, dass die Zahlen seit Ende November deutlich zurückgehen. Demnach kamen in der vergangenen Woche 1497 Menschen nach Sachsen, im Schnitt 210 pro Tag. An Spitzentagen im Oktober und November waren es 460 bis 560.

Die rasche Registrierung in den Außenstellen sei vor allem für die Kommunen wichtig, sagte die sächsische Integrationsministerin Petra Köpping (SPD). Diese wüssten dann besser, was auf sie zukomme und könnten früher Entscheidungen für die Unterbringung von Flüchtlingen treffen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr