Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Sachsens Imker ernten fast 1750 Tonnen Honig

Rekordjahr Sachsens Imker ernten fast 1750 Tonnen Honig

Mit insgesamt 1748 Tonnen Honig haben Sachsens Imker 2016 eine Rekordernte verbucht. Im Schnitt wurden nach Angaben des Landesverbandes 33,85 Kilogramm je Bienenvolk geerntet - 1,5 Kilogramm mehr als im Jahr zuvor.

Voriger Artikel
124 Richter in Sachsen seit 2000 in Ruhestand gewechselt
Nächster Artikel
Schmorkauer Schloss kommt unter den Hammer

Symbolbild

Quelle: dpa

Dresden. Mit insgesamt 1748 Tonnen Honig haben Sachsens Imker 2016 eine Rekordernte verbucht. Im Schnitt wurden nach Angaben des Landesverbandes 33,85 Kilogramm je Bienenvolk geerntet - 1,5 Kilogramm mehr als im Jahr zuvor, wie das Agrarministerium am Sonntag in Dresden mitteilte. Die flächendeckende Bestäubung sei Grundlage für die Erhaltung vieler Wildpflanzen und die Erträge wichtiger landwirtschaftlicher Kulturen, betonte Agrarminister Thomas Schmidt (CDU) die Bedeutung von Bienenhaltung und Imkereiwirtschaft. Derzeit halten landesweit rund 6000 Imker 51 643 Bienenvölker. Sie werden mit je 280 000 Euro in den kommenden drei Jahren gefördert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr