Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Sachsens Europaminister Martens bedauert Scheitern der EU-Verhandlungen

Sachsens Europaminister Martens bedauert Scheitern der EU-Verhandlungen

Sachsens Europaminister Jürgen Martens (FDP) hat den ergebnislosen Ausgang der Verhandlungen zum EU-Haushalt 2014-2020 in Brüssel bedauert. Für den Freistaat sei damit weiter offen, wie es mit der Übergangsförderung durch die EU weitergeht.

Voriger Artikel
Landtagsfraktionen streiten um Mittel für Programm „Weltoffenes Sachsen“
Nächster Artikel
Auch aus Berlin kommt Kritik an den Änderungen beim Programm "Weltoffenes Sachsen"

Sachsens Europaminister Jürgen Martens (Archivfoto)

Quelle: Andreas Döring

„So verlieren wir wichtige Zeit, weil die Förderprogramme für Sachsen erst beschlossen werden können, wenn eine Einigung zum Haushalt und zu den Verordnungstexten vorliegt“, erklärte Martens am Freitag in Dresden. Wichtigstes sächsisches Anliegen bleibe eine angemessene Übergangsförderung durch die EU für alle sächsischen Regionen einschließlich Leipzig ab 2014.

Der Brüsseler Sondergipfel zu den EU-Finanzen war wegen unüberbrückbarer Gegensätze zwischen reichen und armen Mitgliedstaaten gescheitert. Die EU-Staats- und Regierungschefs wollen nun Anfang kommenden Jahres einen neuen Anlauf unternehmen, um sich auf den Haushaltplan von 2014 bis zum Ende des Jahrzehnts mit einem Umfang von etwa einer Billion Euro zu einigen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr