Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Sachsen startet Projektaufruf „Arbeitsmarktmentoren für Geflüchtete“

Neues Projekt Sachsen startet Projektaufruf „Arbeitsmarktmentoren für Geflüchtete“

Sachsen will die Arbeitskraft von Flüchtlingen künftig besser nutzen und startet den Projektaufruf „Arbeitsmarktmentoren für Geflüchtete“. Mit dem Modellprogramm sollen sie schnell und nachhaltig in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt integriert werden.

Voriger Artikel
Integration von Flüchtlingsfamilien: Minister wollen Leitlinien
Nächster Artikel
Hakenkreuz beim Dorffest in Colmnitz - Heimatverein distanziert sich
Quelle: dpa

Dresden. Sachsen will die Arbeitskraft von Flüchtlingen künftig besser nutzen und startet den Projektaufruf „Arbeitsmarktmentoren für Geflüchtete“. Mit dem Modellprogramm sollen sie schnell und nachhaltig in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt integriert werden. Mentoren sollen Geflüchtete und Arbeitgeber beraten und bei der Eingliederung der neuen Mitarbeiter unterstützen. „Es wäre mehr als fahrlässig, sich über Fachkräftemangel und demografische Entwicklung zu beklagen und gleichzeitig die Chancen zur Arbeitsmarktintegration zu uns geflüchteter Menschen nicht zu nutzen“, sagte Arbeitsminister Martin Dulig (SPD) am Donnerstag.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr