Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Sachsen fördert neue Schülerzeitungen mit 250 Euro - Bewerbung bis 31. Januar möglich

Sachsen fördert neue Schülerzeitungen mit 250 Euro - Bewerbung bis 31. Januar möglich

Noch knapp zwei Monate können sich sächsische Schülerzeitungsredaktionen um finanzielle Starthilfe vom Freistaat bewerben. Bis zu 250 Euro für Ausrüstung, Papier oder den Druck könnten Redaktionen bekommen, sofern sie im laufenden Schuljahr eine neue Zeitung gegründet haben oder dies noch planen, teilte das Kultusministerium am Freitag mit.

Voriger Artikel
SPD will mehr Geld für Bildung und Soziales im sächsischen Haushalt
Nächster Artikel
UKW-Abschaltung in Sachsen soll um zehn Jahre verschoben werden

Noch knapp zwei Monate können sich sächsische Schülerzeitungsredaktionen um finanzielle Starthilfe vom Freistaat bewerben. (Archivfoto)

Quelle: Christian Nitsche

Am 31. Januar läuft die Frist ab. Die Voraussetzungen sind die gleichen wie bei „großen“ Förderprojekten: Geld bekommt nur, wer eine inhaltliche und finanzielle Planung vorlegt. Und wer Geld bekommt, dann aber doch keine Zeitung herausbringt, muss die Starthilfe auch zurückzahlen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr