Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
SPD-Fraktionschef Dulig spricht mit Sachsen-CDU über Mindestlohn

SPD-Fraktionschef Dulig spricht mit Sachsen-CDU über Mindestlohn

Dresden.Der von der großen Koalition im Bund geplante Mindestlohn kommt bei CDU und SPD in Sachsen weiter sehr unterschiedlich an. SPD-Fraktionschef Martin Dulig, im Freistaat in der Opposition, erläuterte seine Argumente für den Mindestlohn am Dienstag den Abgeordneten der regierenden CDU.

Voriger Artikel
Müll-Skandal: Für Minister Kupfer ist alles in Ordnung
Nächster Artikel
Personalnot bei der Polizei: Grünen-Fraktion kritisiert Rückgang der Verkehrskontrollen

Der Vorsitzende der SPD Sachsen, Martin Dulig

Quelle: dpa

Deren Fraktionschef Steffen Flath betonte anschließend, er sehe bei dem Thema noch immer mehr offene Fragen als Antworten. Es gebe Gemeinsamkeiten mit der SPD, aber auch sehr unterschiedliche Auffassungen.

Dulig erklärte, am meisten umstritten sei die Frage, nach welchen Prinzipien Löhne festgelegt werden sollen. Beide Seiten wollen nun den Gesetzentwurf der Bundesregierung abwarten und gegebenenfalls dann weiter reden. In Sachsen wird am 31. August ein neuer Landtag gewählt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr