Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Produktion von Speisefischen in Sachsen stabil - Karpfen rückläufig

Produktion von Speisefischen in Sachsen stabil - Karpfen rückläufig

Die sächsischen Fischwirte haben 2015 insgesamt 2345 Tonnen Speisefische erzeugt und damit die Menge stabil gehalten. Knapp drei Viertel der in Sachsen produzierten Speisefische sind Karpfen.

Voriger Artikel
Bertelsmann-Studie - Sachsen legt bei Weiterbildung zu
Nächster Artikel
Sozialausgaben der Großstädte seit Hartz IV-Beginn stark angestiegen

Die Schwanzflosse eines Spiegelkarpfen.

Quelle: dpa

Kamenz. Die sächsischen Fischwirte haben 2015 insgesamt 2345 Tonnen Speisefische erzeugt und damit die Menge stabil gehalten. Mit einem Anteil von 12 Prozent an der gesamten Speisefischproduktion Deutschlands befinde sich Sachsen nach Bayern (28 Prozent) und Niedersachsen (16 Prozent) an dritter Stelle im Bundesvergleich, teilte das Statistische Landesamt am Montag in Kamenz mit.

Knapp drei Viertel der in Sachsen produzierten Speisefische sind Karpfen. Deren Produktion ging um 48 auf 1728 Tonnen zurück. Danach folgen der Afrikanische Wels (171 Tonnen) und die Regenbogenforelle (129), bei denen denen die Erzeugung gleichfalls niedriger ausfiel. Aufgefangen wurde das mit steigenden Mengen bei Fischarten wie dem Stör (92) und der Schleie (44).

Laut Statistik erfolgen 95 Prozent der gesamten Aquakulturproduktion Sachsens in größeren Betrieben mit einer Jahresproduktion von mehr als fünf Tonnen. 84 Prozent der Fische wurden in Teichen, neun Prozent in Kreislaufanlagen und sieben Prozent in anderen Anlagen wie Becken und Forellenteichen produziert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr