Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Orchesterkonzert gegen Militärtransporte: Musiker protestieren am Leipziger Flughafen

Orchesterkonzert gegen Militärtransporte: Musiker protestieren am Leipziger Flughafen

Mit einem Konzert haben etwa 60 Musiker am Sonntagnachmittag auf dem Flughafen Leipzig-Halle gegen Militärtransporte protestiert. Der zweistündige Auftritt im Terminal vor dem Sicherheitsbereich stand unter dem Motto „Piano & Forte statt Kriegstransporte“.

Voriger Artikel
Entscheidung um Immunität von Linken-Fraktionschef André Hahn vertagt
Nächster Artikel
Stadt Leipzig plant Kita-Beiträge zu erhöhen - Linke will Freistaat in die Pflicht nehmen

Etwa 60 Musiker haben am Sonntagnachmittag auf dem Flughafen Leipzig-Halle gegen Militärtransporte protestiert.

Quelle: dpa

Der Airport gilt als Drehkreuz etwa für US-Soldaten auf dem Weg in Krisengebiete. Das 45-köpfige Sinfonieorchester und 20 Sänger gehören zur Aktionsgruppe „Lebenslaute“, die jedes Jahr an einem anderen Ort auftritt.

Die Flughafengesellschaft duldete die zuvor im Internet angekündigte Aufführung, zu der etwa Auszüge von Hadyns „Kriegssinfonie“ und Benjamin Brittens „War Requiem“ zählten. Zusätzlich waren auch Transparente gegen die militärische Nutzung des Flughafens ausgerollt worden.

php23732ccbe7201109042054.jpg

Etwa 60 Musiker haben am Sonntagnachmittag (4. September 2011) auf dem Flughafen Leipzig-Halle gegen Militärtransporte protestiert.

Zur Bildergalerie

Die Polizei sprach von insgesamt etwa 140 Teilnehmern des Protestes, dazu gesellten sich ankommende und abfliegende Fluggäste. Vor dem Konzert hatte es auch eine Mahnwache mit 30 Demonstranten vor dem Flughafengelände gegeben. Beide Aktionen verliefen friedlich.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr