Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Noch immer keine Klarheit für Sachsens Lehrer - Verhandlungen ziehen sich weiter hin

Noch immer keine Klarheit für Sachsens Lehrer - Verhandlungen ziehen sich weiter hin

Gewerkschaften und Regierung haben am Dienstag in Dresden ihr Spitzengespräch über einen Tarifvertrag für Sachsens Lehrer fortgesetzt. Die Verhandlungen mit Finanzminister Georg Unland und Kultusministerin Brunhild Kurth (beide CDU) waren vor knapp einer Woche vertagt worden.

Voriger Artikel
Gespräche in Dresden: Neue Runde der Tarifgespräche für Sachsens Lehrer
Nächster Artikel
Sachsens Lehrer setzen Altersteilzeit und bessere Besoldung durch

Bleiben die Klassenzimmer bald leer? In Sachsen gehen seit Jahren weit mehr Lehrer in den Ruhestand, als nachrücken. Doch die Verhandlungen zwischen Kultus- und Finanzministerium sowie Gewerkschaften ziehen sich immer länger hin.

Quelle: dpa

Über den Stand der Gespräche verlautete nichts, weil alle Seiten Stillschweigen vereinbart hatten. Vor der Fortsetzung hatten sich die Beteiligten verhalten optimistisch gezeigt, einen Kompromiss erzielen zu können.

Die Gewerkschaften wollen neben Altersteilzeit-Regelungen vor allem auch eine vom Land bisher abgelehnte Vereinbarung zur Bezahlung der Pädagogen nach Gehaltsgruppen. Zudem sollen angesichts von Lehrermangel und Überalterung bei Pädagogen Regelungen zur Nachwuchsgewinnung vereinbart werden.

phpf8335d60d7201311271457.jpg

Der Weg zur City-Tunnel-Station am Bayerischen Bahnhof ist gepflastert. Die Bauarbeiten am Gelände dauern noch bis Mitte 2014. Erst wird ein Regenrückhaltebecken gebaut, dann weiter gepflastert und gepflanzt.

Zur Bildergalerie
phpc041610471201311270824.jpg

Das Schloss Ehrenstein in Ohrdruf (Kreis Gotha) ist am Dienstag durch ein Feuer schwer beschädigt worden.

Zur Bildergalerie
phpf661c915e3201206292240.jpg

Auch außerhalb des Konzertgeländes lauschten zahlreiche Fans dem Konzert von Xavier Naidoo am 29.06.2012.

Zur Bildergalerie
php97abb2fd4b201311261855.jpg

Der Leipziger Weihnachtsmarkt ist eröffnet. Bis zum 23. Dezember laden 270 geschmückte Stände zum Bummeln und Genießen ein. Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) hielt zu Beginn des Marktes eine Rede.

Zur Bildergalerie
phpd55ada0c81201311251427.jpg

Am Montag trafen die Händler auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt die letzten Vorbereitungen. Bereits am Dienstag, 17 Uhr, wird die Vorweihnachtszeit eingeläutet und die Stände werden eröffnet.

Zur Bildergalerie
php9c589e8c3c201309051244.jpg

Täuschend echt: Mit Statisten üben Retter den Notfall am City-Tunnel. Rund 140 Helfer sind im Einsatz und simulieren einen Zugbrand.

Zur Bildergalerie

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr