Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Musik rechtsextremer Bands aus Sachsen wiederholt auf dem Index

Musik rechtsextremer Bands aus Sachsen wiederholt auf dem Index

Musik rechtsextremer Bands aus Sachsen ist in den vergangenen Jahren wiederholt auf dem Index gelandet. Demnach wurden Tonträger von Bands wie „Sachsenblut“, „White Resistance“ oder „Killuminati“ von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien indiziert.

Voriger Artikel
Sachsen im Vergleich besonders fleißig - Arbeitspensum leicht erhöht
Nächster Artikel
Bauern fordern bundesweit bessere Preise für ihre Erzeugnisse

Wenn die Bundesprüfstelle die entsprechenden Medien auf den Index setzt, gelten für diese weitreichende Einschränkungen bei Präsentation, Verbreitung, Vertrieb und Werbung.

Quelle: dpa

Dresden. Musik rechtsextremer Bands aus Sachsen ist in den vergangenen Jahren wiederholt auf dem Index gelandet. Das geht aus einer vom Verbraucherschutzministerium gegebenen Antwort auf eine Anfrage der Grünen-Politikerin Petra Zais hervor. Demnach wurden Tonträger von Bands wie „Sachsenblut“, „White Resistance“ oder „Killuminati“ von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien indiziert. Bei mehreren Publikationen, die auf Gewaltdarstellungen und pornografischen Inhalt untersucht wurden, sah die Behörde dagegen keine Jugendgefährdung.

Die sogenannte Indizierung kann in Sachsen vom Kultus- und Verbraucherschutzministerium, dem Landesjugendamt und den örtlichen Jugendämtern gestellt werden. Polizeidienststellen können Anregungen dazu geben. Wenn die Bundesprüfstelle die entsprechenden Medien auf den Index setzt, gelten für diese weitreichende Einschränkungen bei Präsentation, Verbreitung, Vertrieb und Werbung. Verstöße können mit Geld oder Freiheitsstrafen geahndet werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr