Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Ministerium: Ausbildung für Lehramt in Sachsen auch nach 2020 gesichert

Hochschulentwicklungsplanung Ministerium: Ausbildung für Lehramt in Sachsen auch nach 2020 gesichert

Sachsen Wissenschaftsministerium sieht keinen Anlass zur Sorge um künftigen Lehrernachwuchs. „Selbstverständlich werden wir die Lehramtsausbildung auch nach Auslaufen des Bildungspakets im Jahr 2020 weiter finanziell absichern", sagte Ministerin Eva-Maria Stange (SPD).

Voriger Artikel
Ministerin: Freie Medien sind Grundpfeiler der Demokratie
Nächster Artikel
Leipzigs OB Jung: „Ich halte die Stimmung in Sachsen kaum noch aus“

Sachsen Wissenschaftsministerium sieht keinen Anlass zur Sorge um künftigen Lehrernachwuchs.

Quelle: dpa

Dresden. Sachsen Wissenschaftsministerium sieht keinen Anlass zur Sorge um künftigen Lehrernachwuchs. „Selbstverständlich werden wir die Lehramtsausbildung auch nach Auslaufen des Bildungspakets im Jahr 2020 weiter finanziell absichern. Es ist völlig klar, dass wir die Ausbildung junger Lehrkräfte bedarfsgerecht organisieren werden“, sagte Ministerin Eva-Maria Stange (SPD) am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in Dresden. Dazu habe die Regierung mit den Eckpunkten zur Hochschulentwicklungsplanung bis 2025 die Grundlagen gelegt. Dort sei festgelegt, dass sich auch nach 2020 jährlich 2000 Studienanfänger für das Lehramt an Sachsens Hochschulen einschreiben können - 300 mehr als aktuell.

Stange reagierte auf Befürchtungen der Grünen im Landtag, die am Freitag ein Fragezeichen hinter die Ausbildung gestellt hatten. Die Koalition müsse auch einen Finanzierungsplan vorlegen und nicht nur Ankündigungen machen, erklärte die Abgeordnete Claudia Maicher. Sie hatte zu dem Thema im Landtag eine Kleine Anfrage gestellt. Mit der Antwort von Stange zeigte sie sich unzufrieden. Die Weichen für die Ausbildung ab 2020 müssten schon heute gestellt werden. „Dazu gehört, dass die Stellen und Mittel gesichert sind. Andernfalls droht die Abwanderung von Lehramtsstudierenden und Lehrenden in andere Bundesländer“, befürchtete die Abgeordnete. Schließlich sei Lehrernachwuchs bundesweit gefragt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr