Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Milchkrise beschäftigt Bauern und Molkereien weiter

26 Cent pro Liter Milchkrise beschäftigt Bauern und Molkereien weiter

Dresden. Milchbauern und Molkereien haben in Dresden mit Landwirtschaftsminister Thomas Schmidt (CDU) über die aktuelle Milchkrise diskutiert. Laut Ministerium beläuft sich Deutschlands Anteil an der Weltmilchproduktion auf rund vier Prozent.

Voriger Artikel
Ulbig zu Asyl: Grenze des Machbaren ist erreicht
Nächster Artikel
Verbände und Medien fordern mehr Sicherheit für Journalisten

Laut Ministerium beläuft sich Deutschlands Anteil an der Weltmilchproduktion auf rund vier Prozent.

Quelle: dpa

Dresden. Milchbauern und Molkereien haben in Dresden mit Landwirtschaftsminister Thomas Schmidt (CDU) über die aktuelle Milchkrise diskutiert. „Derzeit liegen die Preise bei mageren 26 Cent pro Kilogramm Milch. Das ist absolut nicht kostendeckend und ruiniert die Betriebe“, erklärte Schmidt am Montag. Dennoch hätten sowohl Milchbauern als auch Molkereien eine neue staatlich vorgegebene Milchquote oder eine freiwillige Mengenreduzierung abgelehnt, da diese den Weltmarkt kaum grundlegend beeinflusse. 

Laut Ministerium beläuft sich Deutschlands Anteil an der Weltmilchproduktion auf rund vier Prozent. Schmidt betonte, dass dagegen mehr Export ein Ventil für die angespannte Situation sein könne. Schmidt appellierte daher, die Sanktionen gegenüber Russland zu beenden, „um den Handel mit dem wichtigen Absatzmarkt wieder in Gang zu bringen.“ Auch der Lebensmittelhandel trage mit der Preisgestaltung eine große Verantwortung, hieß es.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr