Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Mehr junge Menschen in Sachsen dürfen studieren

11,8 Prozent Anstieg Mehr junge Menschen in Sachsen dürfen studieren

In Sachsen ist die Zahl der Studienberechtigten stark angestiegen. Gut 13 580 Schüler erlangten im vergangenen Jahr die Hochschul- oder Fachhochschulreife. Das sind 11,8 Prozent mehr als 2014, wie das Statistische Bundesamt am Montag mitteilte.

Voriger Artikel
Massiver Anstieg rechtsmotivierter Gewalt in Sachsen
Nächster Artikel
Politische Bildung: Frank Richter räumt Fehler ein
Quelle: dpa

In Sachsen ist die Zahl der Studienberechtigten stark angestiegen. Gut 13 580 Schüler erlangten im vergangenen Jahr die Hochschul- oder Fachhochschulreife. Das sind 11,8 Prozent mehr als 2014, wie das Statistische Bundesamt am Montag mitteilte. In den neuen Ländern und Berlin wuchs die Zahl der Studienberechtigten 2015 mit 8,3 Prozent deutlich stärker als im alten Bundesgebiet, wo es einen Anstieg um 1 Prozent gab. Das entspreche der allgemeinen Bevölkerungsentwicklung, hieß es vom Statistischen Bundesamt. Bundesweit erwarben demnach rund 443 000 Schüler einen Abschluss, der zum Studium berechtigt. Das sind 1,9 Prozent mehr als 2014.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr