Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Mediziner diskutieren in Dresden über den Eisatz Biomaterialien

Mediziner diskutieren in Dresden über den Eisatz Biomaterialien

Wie können biologische Materialien in der Medizin eingesetzt werden? Welche Vorteile bietet eine biologische Herzklappe? Welche Implantate können aus polymeren Werkstoffen bestehen? Über 300 Experten sprechen vom 6. bis 8. November in Dresden auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Biomaterialien (DGBM) über Entwicklungen, Untersuchungen sowie die Verwendung von Biomaterialien in der Medizin.

Voriger Artikel
Sachsen in Vorreiter-Rolle: "Jetzt ist die günstigste Zeit für die Grippe-Impfung"
Nächster Artikel
Fast jeder Zehnte: Mehr ausländische Absolventen an Sachsens Hochschulen

Symbolbild

Quelle: dpa

In knapp 70 Vorträgen und 150 Posterbeiträgen erörtern die Wissenschaftler unter anderem über neueste Entwicklungen zu dauerhaften und temporäre Implantate.

„Dresden ist offenbar ein gutes Pflaster sowohl für die Ingenieur- als auch die Biowissenschaften, so dass sich die Beschäftigung mit den Biomaterialien regelrecht anbietet“, sagte Stefan Rammelt, Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Biomaterialien. Neben der Technischen Universität stünden nicht nur zahlreiche außeruniversitäre Forschungsinstitute als Kooperationspartner zu Verfügung, sondern auch das Biotechnologie-Zentrums „Biotec“ in. Zudem hätten sich zahlreiche Unternehmen in Dresden und der Region haben speziell auf Biotechnologie ausgerichtet.

Die Jahrestagung, die alle Aspekte der Biomaterialforschung abdeckt, wird im Neubau des DFG-Forschungszentrums für regenerative Therapien in der Fetscherstraße abgehalten.

www.dgbm-kongress.de

kt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr