Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Linke kritisieren „Ordensflut“ der sächsischen Regierung

268.619 Euro seit 2013 Linke kritisieren „Ordensflut“ der sächsischen Regierung

Die sächsischen „Flutorden“ für Helfer der Hochwasserkatastrophe von 2013 haben den Steuerzahler bisher 268.619 Euro gekostet. Die Regierung ließ seither von der Praewema Prägewerk Markneukirchen GmbH 39.000 Orden herstellen ließ. Jeder kostet demnach knapp sieben Euro.

Voriger Artikel
Grippesaison in Sachsen beendet
Nächster Artikel
Etwas mehr Bäume neu gepflanzt als gefällt
Quelle: dpa

Dresden. Die sächsischen „Flutorden“ für Helfer der Hochwasserkatastrophe von 2013 haben den Steuerzahler bisher 268 619 Euro gekostet. Aus einer am Freitag veröffentlichten Antwort auf eine Anfrage des Linken-Politikers André Schollbach (Die Linke) an das Parlament geht hervor, dass die Regierung von der Praewema Prägewerk Markneukirchen GmbH seither 39 000 Orden herstellen ließ. Jeder kostet demnach knapp sieben Euro. Die silberfarbene Medaille wird an einem Band in den Farben des Freistaates getragen. Vorschläge konnte jeder einreichen. Bedingung war allerdings, dass der vorgeschlagene Bürger beim Hochwasser mindestens einen Tag lang im Einsatz war.

„Mit der massenhaften Orden-Verleihung übertrifft CDU- Ministerpräsident Stanislaw Tillich den früheren Staatschef der DDR, Erich Honecker, bei weitem“, erklärte Schollbach. Tillich werfe mit Orden um sich, als wäre politischer Dauer-Schluss-Verkauf. Auch die Linken würden das Engagement der vielen Tausend Menschen achten, die sich um die Bekämpfung der Flut-Folgen verdient gemacht haben: „Wir bezweifeln aber, dass es der massenhaften Vergabe von Orden bedarf, um ihre Leistung angemessen zu würdigen.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr