Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Linke im Landtag: Unterrichtsausfall im vergangenen Schuljahr hoch

Linke im Landtag: Unterrichtsausfall im vergangenen Schuljahr hoch

Einer Umfrage der Linken im Landtag zufolge war der Unterrichtsausfall an den sächsischen Schulen im vergangenen Schuljahr besonders hoch. Im Extremfall seien für manche Klassen binnen eines Monats bis zu 27 Unterrichtsstunden ausgefallen, erklärte die Bildungsexpertin der Fraktion, Cornelia Falken, am Montag in Dresden.

Voriger Artikel
Hintergrund: Diese Institutionen bilden die AG 13. Februar in Dresden
Nächster Artikel
Studentenräte an Sachsens Hochschulen fürchten um Mitbestimmung

Einer Umfrage der Linken im Landtag zufolge war der Unterrichtsausfall an den sächsischen Schulen im vergangenen Schuljahr besonders hoch.

Quelle: André Kempner

Das entspreche etwa einem Viertel und derlei sei kein regulärer Unterricht mehr. Solche Spitzenwerte habe es in allen Schularten gegeben. Falken forderte Kultusministerin Brunhild Kurth (parteilos) auf, die Halbjahresstatistik für den Unterrichtsausfall vorzulegen. Kurth hatte vor Beginn des neuen Schuljahres versichert, dass der Stundenausfall künftig geringer sei.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr