Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Leipziger Rektorin Schücking: Professorenstellen nicht von Einstellungsstopp betroffen

Leipziger Rektorin Schücking: Professorenstellen nicht von Einstellungsstopp betroffen

Das von der sächsischen Landesregierung angekündigte Verfahren, alle Einstellungen an den Hochschulen des Freistaates zu überprüfen, hat nach den Worten von Beate Schücking keine einschneidenden Auswirkungen auf wissenschaftliche Stellen.

Voriger Artikel
Neues Gesetz zu Gedenkstätten in Sachsen soll Streit um Stiftung beenden
Nächster Artikel
Zahl der Bildungsempfehlungen für das Gymnasium in Sachsen nahezu stabil

Das von der sächsischen Landesregierung angekündigte Verfahren, alle Einstellungen an den Hochschulen des Freistaates zu überprüfen, hat nach den Worten von Beate Schücking keine einschneidenden Auswirkungen auf wissenschaftliche Stellen.

Quelle: Christian Nitsche

„Ich habe mit Freude gehört, dass uns die Ministerin unterstützt und an den sächsischen Hochschulen weiter Personal eingestellt werden kann", sagte die Rektorin der Uni Leipzig am Montag.

Wissenschaftsministerin Sabine von Schorlemer (parteilos) hatte in einem Gespräch mit Rektoren und Kanzlern der sächsischen Bildungseinrichtungen klar gestellt, dass sowohl Professoren-Stellen als auch das wissenschaftliche Personal nicht von dem zunächst bis Juni dauernden Einstellungsstopp betroffen sind.

Der Schritt gelte allerdings für den nicht-wissenschaftlichen Bereich, wie etwa die Verwaltung, heißt es in der Mitteilung der Uni Leipzig weiter. Für diese Stellen müsse die Genehmigung des Ministerpräsidenten eingeholt werden, was die Zeit bis zu deren Besetzung verlängern könnte. „Das ist ein Zeichen dafür, dass der Landesregierung der Hochschulalltag wenig präsent ist", sagte Rektorin Schücking, die im November vergangenen Jahres auch zur Vorsitzenden der Landesrektorenkonferenz (LRK) Sachsen gewählt wurde. Die Tagung der LRK an diesem Montag fand das erste Mal unter Schückings Vorsitz statt.

In der LRK sind alle staatlichen Hochschulen des Freistaates vertreten. Das Gremium sichert die Zusammenarbeit der Einrichtungen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.

ic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr