Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Krankenkassen zahlen 3,6 Milliarden Euro an sächsische Kliniken

Im Schnitt 3278 Euro pro Behandlung Krankenkassen zahlen 3,6 Milliarden Euro an sächsische Kliniken

Die gesetzlichen Krankenkassen in Sachsen geben 2016 rund 117 Millionen Euro mehr für Krankenhausbehandlungen aus. Wie der Verband der Ersatzkassen am Mittwoch in Dresden weiter mitteilte, ist das ein Plus von 3,4 Prozent im Vergleich zu 2015.

Quelle: ttr

Dresden. Die gesetzlichen Krankenkassen in Sachsen geben 2016 rund 117 Millionen Euro mehr für Krankenhausbehandlungen aus. Wie der Verband der Ersatzkassen am Mittwoch in Dresden weiter mitteilte, ist das ein Plus von 3,4 Prozent im Vergleich zu 2015. Der Durchschnittspreis für eine Krankenhausbehandlung liegt im Freistaat aktuell bei rund 3278 Euro. 2015 waren es 3191 Euro. „In den vergangenen Jahren sind die Ausgaben ständig gestiegen“, sagte ein Verbandssprecher. Dieser Trend setzte sich vermutlich fort.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr