Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Köpping bilanziert Fortschritte bei Integration

Eingliederung von Flüchtlingen Köpping bilanziert Fortschritte bei Integration

Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping (SPD) sieht Fortschritte bei der Eingliederung von Flüchtlingen. „Die Community derjenigen, die sich um Integration kümmern, wächst“, sagte sie am Mittwoch bei einer Konferenz in Dresden.

Quelle: dpa

Dresden. Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping (SPD) sieht Fortschritte bei der Eingliederung von Flüchtlingen. „Die Community derjenigen, die sich um Integration kümmern, wächst“, sagte sie am Mittwoch bei einer Konferenz in Dresden. Dennoch sei die Vernetzung noch nicht abgeschlossen. Jetzt gehe es darum, eine Karte mit den noch „weißen Flecken“ in Sachsen zu erstellen. Defizite gebe es beispielsweise bei Dolmetscherdiensten im ländlichen Raum.

Köpping hatte am Mittwoch Akteure zum dritten „Verbändegespräch Integration“ in den Landtag eingeladen. Es stand unter dem Motto „Spracherwerb und Verständigung“ und hatte mit 150 Gästen so viele Teilnehmer wie zuvor noch nicht.

Referenten stellten das in Leipzig praktizierte Sprint-Modell vor. Dahinter verbirgt sich die Bezeichnung Sprach- und Integrationsmittler. Bundesweit gibt es Bestrebungen, dies als eigenständigen Beruf anzuerkennen. „Sprinter“ sollen nicht nur fachspezifisch dolmetschen, sondern auch Konflikte und Missverständnisse vermeiden helfen.

Köpping ging unter anderem auf gegenseitige Verständigungsprobleme ein. Flüchtlinge fühlten sich von Behörden, Schulen, medizinischen Einrichtungen und sozialen Diensten häufig nicht richtig verstanden: „Umgekehrt sind sich auch diese Institutionen oft nicht sicher, ob die Migrantinnen und Migranten alles richtig verstehen und alle Fragen abschließend geklärt werden konnten.“ Sprach- und Integrationsmittler könnten solche Barrieren überwinden und kulturell bedingte Missverständnisse reduzieren, sagte die Ministerin.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr