Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Kinder erhalten ab 1. August mehr Unterhalt

Kinder erhalten ab 1. August mehr Unterhalt

August erhöhen sich die Mindestunterhaltsbeträge. Demnach erhalten Kinder von 0 bis 5 Jahren 328 Euro, 6 bis 11 Jahre 376 Euro und Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren 440 Euro, teilte die Stadt Dresden mit.

Voriger Artikel
Asyl: Sachsen hält keine Bundeswehr-Hilfe für nötig
Nächster Artikel
Grüne verlangen einen Tierschutzbeauftragten für Sachsen

Ab dem 1. August erhöhen sich die Mindestunterhaltsbeträge.

Quelle: dpa

Ab dem 1. Grundlage für die Neuregelung ist das Gesetz zur Anhebung des Grundfreibetrags, des Kinderfreibetrags, des Kindergeldes und des Kinderzuschlags.

Die Unterhaltsvorschussleistungen haben sich bereits seit dem 1. Juli 2015 auf 144 Euro für Kinder bis zum 6. Lebensjahr und für Kinder bis zum 12. Lebensjahr auf 192 Euro erhöht.

Mütter und Väter, deren Kinder bislang diese Leistungen beziehen, werden darüber schriftlich in Kenntnis gesetzt. Die nächsten Änderungen bezüglich des Mindestunterhaltes, der Unterhaltsvorschussleistungen und des Kindergeldes werden zum 1. Januar 2016 erwartet.

Weitere Informationen sind unter www.bmfsfj.de veröffentlicht.

wt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr