Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Kinder erforschen und pflegen Denkmale - Bisher knapp 200

Kinder erforschen und pflegen Denkmale - Bisher knapp 200

Über ein staatliches Förderprogramm haben Schulen und Kindertageseinrichtungen seit 1995 knapp 200 Denkmale für je ein oder zwei Jahre erforscht und „adoptiert".

Deutsche Presse-Agentur dpa

Schüler lüfteten die Geheimnisse von Monumenten, dokumentierten sie und pflegten die Tafeln, Statuen oder Bildnisse, wie das Kultusministerium am Donnerstag in Dresden mitteilte. Für Projekte, die auch im Unterricht realisiert werden können, habe der Freistaat zwischen 2003 und 2011 insgesamt 40.000 Euro bereitgestellt, sagte eine Ministeriumssprecherin. In diesem Jahr erhalten vier Schulen und eine Kita je 500 Euro zur Umsetzung ihrer Ideen. Kinder und Jugendliche ergründen dafür die Geschichte der Stadt Glauchau, des Wermsdorfer Waldes und einer Familie, sie betreuen Gedenksteine und bauen ein Holzmodell der Altstadt von Geising. Auch ein Audioguide zur Dresdner Bürgerwiese sowie Projekte zur Zeignerschule und zum religiösen Leben in der Landeshauptstadt erhalten Unterstützung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr