Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Kampagne zur Unterstützung von Linke-Politikerin Juliane Nagel

Immunität aufgehoben Kampagne zur Unterstützung von Linke-Politikerin Juliane Nagel

Linke-Politikerin Juliane Nagel kann angesichts einer drohenden Anklage wegen öffentlicher Aufforderung zu Straftaten auf Beistand bauen. Nachdem der Sächsische Landtag die Immunität Nagels aufgehoben hatte, gewann der Protest gegen dieses Vorgehen an Fahrt.

Voriger Artikel
Auf einen Kaffee mit Mojib - Treffpunkt für Flüchtlinge und Helfer
Nächster Artikel
Bundesverwaltungsgericht hält Rundfunkbeitrag für verfassungsgemäß

Nachdem der Sächsische Landtag am Mittwochabend mit den Stimmen von CDU, SPD und AfD die Immunität Nagels aufgehoben hatte, gewann der Protest gegen dieses Vorgehen an Fahrt.

Quelle: dpa

Leipzig. Linke-Politikerin Juliane Nagel kann angesichts einer drohenden Anklage wegen öffentlicher Aufforderung zu Straftaten auf Beistand bauen. Nachdem der Sächsische Landtag am Mittwochabend mit den Stimmen von CDU, SPD und AfD die Immunität Nagels aufgehoben hatte, gewann der Protest gegen dieses Vorgehen an Fahrt. Das Aktionsnetzwerk „Leipzig nimmt Platz“ rief am Freitag zur Solidarität mit Nagel auf. Im Internet kann ein entsprechender Aufruf unterzeichnet werden.

Nagel wird vorgeworfen, im Januar 2015 mit anderen zur Blockade eines Aufmarsches der islam- und fremdenfeindlichen Legida-Bewegung in Leipzig aufgerufen zu haben. Nagel soll geäußert haben, Legida nicht den Leipziger Ring zu überlassen.

Die Linken hatten am Mittwoch im Landtag darum gebeten, dass sich Nagel vor den Abgeordneten zu dem Vorwurf äußern kann. Das wurde ihr nicht eingeräumt. Im Zusammenhang mit dem angeblichen Blockade-Aufruf war auch gegen die Grünen-Bundestagsabgeordnete Monika Lazar ermittelt wurden. Das Verfahren wurde aber genauso eingestellt wie jene gegen drei Legida-Gegner. Nur Nagel steht noch im Fokus der Justiz.

„Der Vorwurf gegen Juliane Nagel ist haltlos, die Maßnahmen sind unverhältnismäßig. Die alleinige Verfolgung der Linken- Abgeordneten deutet auf ein politisches Motiv hin“, erklärte die Abgeordnete Jana Pinka.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr