Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Immer mehr „soziale Hausmeister“ in Wohnungsgenossenschaften

Soziale Förderung Immer mehr „soziale Hausmeister“ in Wohnungsgenossenschaften

Immer mehr Wohnungsgenossenschaften in Sachsen setzen auf „soziale Hausmeister“ zur Unterstützung bedürftiger Mieter. Die „Kümmerer“ werden mit bis zu 135.000 Euro gefördert. Sozialministerin Barbara Klepsch (CDU) besuchte am Freitag die Betreuerin der Wohnungsgenossenschaft Dresden Johannstadt.

Voriger Artikel
Unister bestätigt: Auch Gesellschafter Oliver Schilling unter Absturzopfern
Nächster Artikel
Mehr Katholiken im Bistum Dresden-Meißen

"Soziale Hausmeister" sollen das Leben Bedürftiger in einer Wohngenossenschaft erleichtern.

Quelle: Jan Woitas/dpa

Dresden. Immer mehr Wohnungsgenossenschaften in Sachsen setzen auf „soziale Hausmeister“ zur Unterstützung bedürftiger Mieter. Nach Chemnitz und Dresden gibt es sie inzwischen auch in Döbeln, Schneeberg, Werdau und Zwickau. Das Sozialministerium fördert die „Kümmerer“ in diesem Jahr mit insgesamt bis zu 135 000 Euro. Sozialministerin Barbara Klepsch (CDU) besuchte am Freitag die Betreuerin, die bei der Wohnungsgenossenschaft Dresden Johannstadt für die Betroffenen zuständig ist.

„Alle Menschen, ob mit oder ohne Behinderung, sollen sich selbstbestimmt in allen öffentlichen Räumen ohne Hilfe und ohne Voranmeldung bewegen können. Dazu müssen wir noch mehr Barrieren abbauen und bedarfsgerechte Unterstützungsangebote ausbauen“, sagte Klepsch. Mit Pilotprojekten wie dem „Kümmerer“ prüfe man, ob eine Vertrauensperson, die direkte und unbürokratische Hilfe vor Ort erteilt, ein Baustein sein kann.

Die „Kümmerer„ oder auch „sozialen Hausmeister“ sind Ansprechpartner, die allen Bewohnern eines Quartiers zur Verfügung stehen und bei Bedarf Hilfe organisieren. Sie sollen Dienstleister aus den Bereichen Soziales und Gesundheit oder ehrenamtliche Helfer einbinden und so das Leben der Bedürftigen in den eigenen vier Wänden unterstützen. Im Fokus stehen ältere Menschen und Behinderte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr