Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Immer mehr Männer arbeiten in Sachsens Kitas - Anteil steigt auf 5,6 Prozent

Immer mehr Männer arbeiten in Sachsens Kitas - Anteil steigt auf 5,6 Prozent

Männer in Sachsen lassen sich zunehmend zum Erzieher ausbilden. Ihr Anteil in Kindertagesstätten hat sich seit 2006 verfünffacht, wie das Kultusministerium in Dresden am Montag mitteilte.

Voriger Artikel
Zahl der HIV-Neudiagnosen in Sachsen gestiegen - 138 Fälle gemeldet
Nächster Artikel
Allianz gegen Wildschweine: Jäger und Landwirte vereinbaren enge Zusammenarbeit

Männer in Sachsen lassen sich zunehmend zum Erzieher ausbilden. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Aktuell lassen sich danach fast sechsmal so viele Männer zum staatlich anerkannten Erzieher ausbilden als noch vor acht Jahren. Auch fast ein Viertel der Fachschüler sind männlich, die eine berufsbegleitende Ausbildung machen. Anfang März arbeiteten insgesamt knapp 1700 Männer als Kita-Erzieher im Freistaat, ihr Anteil stieg damit von 1,5 Prozent 2006 auf 5,6 Prozent.

Sachsen beteiligte sich 2011 bis 2013 am Bundesprojekt „MEHR Männer in Kitas“, um mehr von ihnen in den 2800 Kitas zu beschäftigen. Wie in der Familie sollten in den Einrichtungen beide Geschlechter die Erzieherrolle übernehmen, sagte Kultusministerin Brunhild Kurth (CDU). Zudem seien männliche Bezugspersonen außerhalb der Familie vor allem für Jungen wichtig.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr