Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
IWH: Ostdeutsche Bauwirtschaft schwächelt weiter

IWH: Ostdeutsche Bauwirtschaft schwächelt weiter

Die ostdeutsche Bauwirtschaft hat laut dem Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) auch im letzten Quartal 2014 geschwächelt. Schon zum dritten Mal in Folge hätten die rund 300 befragten Unternehmen ihre Geschäftslage und -aussichten schlechter als im Quartal zuvor eingeschätzt, teilte das Institut am Freitag mit.

Voriger Artikel
AfD-Vize Gauland interpretiert Paris-Anschlag als Rechtfertigung für Pegida
Nächster Artikel
Üble Nachrede: Thüringer CDU zeigt SPD-Politiker an

Symbolbild

Quelle: dpa

Ganz so düster bewerten die IWH-Experten das aber nicht - die Stimmung sei noch immer besser als im Vorjahr, hieß es. Grund für die schlechteren Ergebnisse sei ein Stimmungshoch Anfang 2014. Damals gab es wegen des milden Winters und der Beseitigung der Flutschäden etliche Bauaufträge. Doch die wurden inzwischen größtenteils abgearbeitet. Besonders im letzten Quartal 2014 habe aber wohl auch die schwächere Konjunktur eine Rolle gespielt. Daher seien die Unternehmen auch bei ihren Erwartungen an die ersten Monate des neuen Jahres eher pessimistisch.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr