Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Höchste Waldbrandstufe im Norden von Sachsen

Hitze und Trockenheit Höchste Waldbrandstufe im Norden von Sachsen

Hitze und Trockenheit haben die Waldbrandgefahr in Sachsen steigen lassen. Im Norden von Sachsen sowie an der Grenze zu Polen bestand am Freitag die höchste Waldbrandstufe 5, wie die vom Staatsbetrieb Sachsenforst im Internet veröffentlichte Karte zeigte.

Voriger Artikel
AfD Sachsen will Flüchtlinge ohne Pass in Lager stecken - Scharfe Kritik
Nächster Artikel
Wochenende in Sachsen bleibt hochsommerlich

Hitze und Trockenheit haben die Waldbrandgefahr in Sachsen steigen lassen.

Quelle: DNN

Pirna. Hitze und Trockenheit haben die Waldbrandgefahr in Sachsen steigen lassen. Im Norden von Sachsen sowie an der Grenze zu Polen bestand am Freitag die höchste Waldbrandstufe 5, wie die vom Staatsbetrieb Sachsenforst im Internet veröffentlichte Karte zeigte. Auch in anderen Teilen des Freistaats - etwa bei Meißen, Zwickau und Bautzen - galt eine hohe Gefährdung. Den Angaben zufolge darf unter anderem in den betroffenen Wäldern nicht geraucht oder Feuer gemacht werden, Autos sollten nicht auf trockenem Gras abgestellt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr