Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Haftstrafe für 34-Jährigen - Totschlag statt Mord

Zwickau Haftstrafe für 34-Jährigen - Totschlag statt Mord

Nach dem gewaltsamen Tod seines Bekannten ist ein 34-Jähriger wegen Totschlags zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. Das Landgericht Zwickau sah am Donnerstag keinen Nachweis für die von der Anklage angenommenen Mordmerkmale Habgier und Heimtücke.

Voriger Artikel
Dulig kritisiert Pläne für Schließung sächsischer Güterbahnhöfe
Nächster Artikel
Kampf gegen Absatzeinbußen - Maschinenbauer auf Messe in Russland
Quelle: dpa

Zwickau. Nach dem gewaltsamen Tod seines Bekannten ist ein 34-Jähriger wegen Totschlags zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. Das Landgericht Zwickau sah am Donnerstag keinen Nachweis für die von der Anklage angenommenen Mordmerkmale Habgier und Heimtücke. Die Richter vermuteten am Ende des Indizienprozesses vielmehr, dass im Februar 2008 in Bad Elster (Vogtland) ein Streit eskalierte. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Die Verteidigung, die einen Freispruch gefordert hatte, kündigte Revision an.

Der 34-Jährige war wegen Mordes angeklagt. Die Staatsanwaltschaft ist überzeugt, dass er seinen Bekannten in dessen Wohnung heimtückisch erschlagen hat, um an dessen Auto zu kommen. Sie hatte eine lebenslange Freiheitsstrafe gefordert. Die Leiche des Opfers war später in der Nähe der Talsperre Pöhl gefunden worden.

Der Beschuldigte ist seit November 2015 in Untersuchungshaft. Laut Anklage hatte er sich nach der Tat ins Ausland abgesetzt, um sich den Ermittlungen zu entziehen. Erst 2014 war er unter falschem Namen als Schmuggler in Riga (Lettland) gefasst und ausgeliefert worden. Gegen den Mann, der wie der Getötete aus Kasachstan stammt, läuft in Koblenz (Rheinland-Pfalz) ein weiteres Mordermittlungsverfahren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr