Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Für Straßenmusik in Dresden ist künftig eine Erlaubnis nötig - Betroffene sind empört

Für Straßenmusik in Dresden ist künftig eine Erlaubnis nötig - Betroffene sind empört

Schlechte Neuigkeiten für Straßenmusiker: Voraussichtlich Mitte Mai müssen die Künstler für jeglichen Auftritt in Dresdens Straßen eine Sondergenehmigung beantragen.

Voriger Artikel
Hintergrund: Die Regeln für Straßenmusiker in Dresden und anderen Städten
Nächster Artikel
Innenminister unterzeichnen Abkommen: Bundes- und Landespolizei kooperieren in Sachsen gegen Grenzkriminalität

Straßenmusiker Michael Pritzke, aufgenommen auf der Münzgasse in Dresden.

Quelle: Martin Förster

Bewohner der Innenstadt, Gewerbetreibende und auch Touristen fühlen sich von den Darbietungen belästigt und beschweren sich. Straßenmusiker hingegen fürchten den „Todesstoß“.

Alle Fakten, Details und Reaktionen auf die Entscheidung der Stadtverwaltung lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der DNN vom 2. Mai und bei DNN-Exklusiv!

ste

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr